Mitglieder Login

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

FNG - Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V.

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Aktivitäten

Motives for sustainable investments & Land Degradation Neutrality - your participation is important! // 13.05.2016

Our future environment will be shaped by the beliefs and behaviour of individuals. As investors have an influential role in the allocation of financial resources to sustainable investments, we are conducting a scientific study at the University of Zurich to better understand sustainable investor behaviour. In particular, we would like to learn:

  • Why do people invest money in a sustainable future?
  • How do motives and perceptions influence sustainable investor behaviour?
  • Understanding the motives and perceptions of different investor types, how could this knowledge encourage sustainable development?            

In addition, this study explores investors' perceptions of land degradation as an environmental issue and the newly-emerging concept of Land Degradation Neutrality as a potential solution to halt and reverse land degradation.

Please, if you are an investor, participate in this online study (total estimated time 10 minutes):

https://de.surveymonkey.com/r/motivesforsustainableinvestorbehaviour

Your answers will be used for the sole purpose of this scientific study and will not be used commercially or shared with third parties

To thank you for your contribution, we would be happy to inform you about the results of the study in December 2016.

We would appreciate it if you could please forward this study invitation to other investors you know who could participate as well.

Please contact Tony Reyhanloo (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) if you have any questions or comments.

Umfrage zu Anlegerpräferenzen für Kapitalanlagen // 13.05.2016

Im Rahmen der Forschungstätigkeit am Lehrstuhl für Statistik der Universität Augsburg wird derzeit eine wissenschaftliche Studie unter deutschen Privatanlegern durchgeführt. Ziel dieser Untersuchung ist die Erfassung von Anlegerpräferenzen für Kapitalanlagen, insbesondere für Investmentfonds. Zweck hierbei ist es, präferenzspezifische Anlegergruppen zu identifizieren und Anregungen zur Gestaltung attraktiver, auf die spezifischen Bedürfnisse der verschiedenen Interessensgruppen zugeschnittener, Fonds geben zu können. Neben rein ökonomischen Kriterien wird dabei auch die Relevanz verschiedener Nachhaltigkeitsaspekte aus Sicht der Investoren untersucht. Einen starken Bezug nimmt die Studie dabei insbesondere zum FNG-Marktbericht Nachhaltige Geldanlagen 2015.

Alle erhobenen Daten werden absolut vertraulich behandelt und vollständig anonymisiert ausgewertet. Die Bearbeitungszeit sollte nicht mehr als etwa 10-15 Minuten betragen. Als Dankeschön werden unter allen Studienteilnehmern drei 50€-Gutscheine von Amazon verlost.

Link zur Studie: https://www.soscisurvey.de/fonds16/

Um eine möglichst aussagekräftige Datenbasis zu erhalten möchten wir Sie bitten, den Link zur Studie nach Möglichkeit auf Homepages, in Newslettern und/oder Foren zu veröffentlichen, selbst als Privatperson teilzunehmen und beliebig weiter zu verbreiten.

Für Rückfragen zu dieser Studie kontaktieren Sie mich bitte per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 

160511 fng 337160511 fng 423160511 fng 518160511 fng 677

Impressionen vom FNG-Dialog 2016: Nachhaltige Geldanlagen und Klimawandel am 11. Mai in Berlin // 12.05.2016

Nachhaltige Geldanlagen in Deutschland erreichen Höchststand von 137 Milliarden Euro – Klimastrategien gewinnen für den Finanzmarkt an Bedeutung // 11.05.2016

Immer mehr Anleger entscheiden sich für Geldanlagen, bei denen neben den klassischen Finanzaspekten Liquidität, Rentabilität und Sicherheit auch soziale, ethische und ökologische Kriterien einfließen. Dies belegen die vom Fachverband Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG) am 11. Mai 2016 in Berlin veröffentlichten Jahresstatistiken. Demnach ist der nachhaltige Anlagemarkt 2015 in Deutschland um sieben Prozent auf knapp 137 Milliarden Euro angewachsen. Werden ausschließlich nachhaltige Investmentfonds und Mandate betrachtet, liegt das Plus sogar bei 31 Prozent.

FNG Marktbericht2016 online Ausschnitt4

Überdurchschnittliche Zuwächse bei Nachhaltigen Geldanlagen in Deutschland, Österreich und der Schweiz // 11.05.2016

Das Volumen Nachhaltiger Geldanlagen hat 2015 in Deutschland, Österreich und der Schweiz kräftig zugelegt. Dies geht aus den Jahresstatistiken des Fachverbands Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG) hervor. Demnach sind Investments, bei denen neben finanziellen auch ökologische und soziale Kriterien Berücksichtigung finden, um 65 Prozent auf 326 Milliarden Euro angewachsen. In allen drei Ländern konnte das nachhaltige Segment ein höheres Plus verzeichnen als sein konventionelles Pendant.

Verstärktes Engagement institutioneller Investoren führt zu substantiellem Wachstum nachhaltiger Anlagen in der Schweiz // 10.05.2016

Mit einer Zunahme von 169 Prozent gegenüber dem Vorjahr beträgt das Volumen nachhaltiger Anlagen in der Schweiz per Ende 2015 CHF 191,9 Milliarden. Immer mehr Asset Manager integrieren Umwelt- und Sozialaspekte in die Vermögensverwaltung. Erstmals wurden auch selbst verwaltete Assets von institutionellen Anlegern erfasst, was ebenfalls zum starken Wachstum beigetragen hat. Der Anteil institutioneller Gelder liegt mit 75 Prozent so hoch wie nie zuvor.

FNG-Marktbericht 2016 – Pressegespräche in Berlin, Wien und Zürich // 09.05.2016

Wir freuen uns auf die Veröffentlichung des FNG-Marktberichts am 11. Mai im Rahmen eines FNG-Dialoges in Berlin und des Schweizer Marktberichts am 10. Mai im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung von FNG und SSF.

Zusätzlich lädt das FNG in den Hauptstädten der drei Marktberichtländer – Deutschland, Österreich und der Schweiz  zu Pressegesprächen ein.

Grußwort von FNG-Vorstandsmitglied Dr. Ingeborg Schumacher-Hummel in einer Beilage zur Schweizer SonntagsZeitung erschienen // 12.04.2016

Die aktuelle Sonderbeilage der Schweizer SonntagsZeitung (April 2016) widmet sich dem Thema "Vermögensverwaltung". FNG-Vorstandsmitglied Dr. Ingeborg Schumacher-Hummel hat dazu ein Vorwort verfasst, dass auf Seite 2 abgedruckt wurde. Den Beitrag können Sie hier online nachlesen.


FNG-Siegel

FNG Nachhaltigkeitssiegel DE

News

Studentische Mitarbeit im Bereich Organisation und Kommunikation beim Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V. // 14.07.2016 Institution: Das Forum...
Raus aus der fossilen Energie? Divestment und Green Investment im Spannungsfeld von Finanzwirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft // 04.07.2016 Am...
FNG-Vorstandsvorsitzender Volker Weber im Amt bestätigt – Hermann Klughardt als neuer Beisitzer gewählt // 30.06.2016 Volker Weber wird den...

Marktbericht

marktbericht 2016

Newsletter