Mitglieder Login

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

FNG - Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V.

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

AT

Überdurchschnittlicher Zuwachs nachhaltiger Investments – Vorsorgekassen sind wichtigster institutioneller Investor // 01.06.2016

In Österreich hat der Markt nachhaltiger Anlagen erneut kräftig zugelegt. Mit einem Wachstum von 24 Prozent erreicht das Volumen nachhaltiger Fonds und Mandate, bei denen neben finanziellen auch ökologische und soziale Kriterien einfließen, den historischen Höchststand von 12,6 Milliarden Euro. Dies zeigt der neue Marktbericht des FNG – Forum Nachhaltige Geldanlagen. Zu dem Plus haben sowohl institutionelle als auch private Anleger beigetragen – letztere im überdurchschnittlichen Maße. Die Vorsorgekassen konnten ihre Vorreiterrolle als wichtigster institutioneller Investor in Sachen Nachhaltigkeit weiter festigen.
 „Die FNG-Marktstatistiken belegen auch in diesem Jahr sehr deutlich, wieviel Dynamik und Energie im hiesigen nachhaltigen Anlagemarkt steckt“, resümiert der stellvertretende FNG-Vorstandsvorsitzende und Leiter des FNG Österreich, Mag. Wolfgang Pinner. „Entgegen dem Trend in Deutschland und der Schweiz haben Privatanleger deutlich an Boden gut machen können. Und die Tatsache, dass sich die Vorsorgekassen so klar als Marktführer etablieren konnten, zeigt auf ein Neues, wie erfolgreich Österreich mit innovativen Nachhaltigkeitskonzepten sein kann.“
Vorsorgekassen sind in den diesjährigen FNG-Statistiken erstmals als eigenständige Kategorie erhoben worden. Sie vereinen 59 Prozent des Marktes institutioneller Investoren auf sich. Der Gesetzgeber hat die Vorsorgekassen 2002 als Beitrag zur Altersvorsorge eingeführt. Seit 2004 prüft die Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik (ÖGUT) die Nachhaltigkeit von Vorsorge- und Pensionskassen – eine auch international einzigartige Initiative, die bis heute beachtliche Erfolge erzielt hat. 2017 haben sich erstmals alle neun Vorsorgekassen der Nachhaltigkeitsprüfung unterzogen und die Zertifikate auch erhalten.
Im Vergleich zu allen österreichischen Fonds und Mandaten schneiden nachhaltige Investments ebenfalls gut ab. Ihr Anteil am Gesamtmarkt hat sich um 1,3 Prozentpunkte auf nun 7,6 Prozent erhöht. Wie in den Vorjahren ist in Österreich weiterhin eine große Präferenz für Ausschlusskriterien zu beobachten. Sie finden bei knapp 100 Prozent aller nachhaltigen Anlageprodukte Anwendung, wobei die drei wichtigsten Themen Waffen, Kernkraft und Tabak sind.
 Die Jahresstatistiken für Nachhaltige Geldanlagen werden dieses Jahr im Rahmen der Europäischen Nachhaltigkeitswoche veröffentlicht.
Der FNG-Marktbericht hätte ohne die Unterstützung von einigen engagierten Verbandsmitgliedern nicht erstellt werden können. Ein besonderer Dank gilt deshalb folgenden Sponsoren und Unterstützern: Union Investment, oekom research AG, BIB – Bank im Bistum Essen eG, Deutsche Bildung AG, FondsDISCOUNT.de, GES Switzerland, NKI – Institut für nachhaltige Kapitalanlagen, KlimaGut Immobilien AG, Pictet Asset Management, Qualitates GmbH, Raiffeisen Kapitalanlage GmbH, RobecoSAM und South Pole Group.
 

Zum Weiterlesen:
• Deutschland, Österreich und die Schweiz: Markt nachhaltiger Investments in Deutschland, Österreich und der Schweiz legt erneut deutlich zu
• Deutschland:  Plus von 15 Prozent bei nachhaltigen Investments – Investorendialoge mit Unternehmen zu sozialen, ökologischen und governance-bezogenen Themen werden wichtiger
• Österreich: Überdurchschnittlicher Zuwachs nachhaltiger Investments – Vorsorgekassen sind wichtigster institutioneller Investor
• Schweiz: Nachhaltige Anlagen wachsen überdurchschnittlich – vermehrtes Interesse institutioneller Anleger als Treiber
• Germany, Austria and Switzerland: Sustainable investment market in Germany, Austria and Switzerland makes significant gains yet again
• Switzerland: Dynamic growth in sustainable investments driven by greater interest from institutional investors

Grafiken
• Alle Grafiken aus dem FNG-Marktbericht 2017 zum Download finden Sie hier.


Marktbericht

fng marktbericht 2017 titel

News

G20-Präsidentschaft: Fortschritte im Kampf gegen den Klimawandel – Bilanz für nachhaltige Finanzwirtschaft dennoch enttäuschend // 13.07.2017 Die...
StartGreen Award 2017
06. Juli 2017
Community-Preis für die nachhaltige Gründerszene           Gründerinnen und Gründer im Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit können sich bis zum 31. Juli...
FNG Newsletter #82
27. Juni 2017
Der aktuelle FNG-Newsletter enthält ein Vorwort von Volker Weber, zum Marktbericht Nachhaltige Geldanlagen 2017 und zur FNG-Mitgliederversammlung....

FNG-Siegel

FNG Nachhaltigkeitssiegel DE

Newsletter