Mitglieder Login

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

FNG - Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V.

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Aktivitäten

Zwischenbericht des Sustainable Finance Beirats zur Konsultation // 05.03.2020

Der Sustainable Finance Beirat hat seinen Zwischenbericht veröffentlicht. Bis zum 3. April 2020 steht Ihnen der Zwischenbericht zur Konsultation offen. Das Feedback der Konsultation wird in die weitere Arbeit des Beirats an dem Abschlussbericht an die Bundesregierung im September einfließen. Darin finden sich Empfehlungen zu erhöhter Transparenz und standardisierter Berichterstattung der Realwirtschaft und zum verbesserten Risikomanagement. Darüber hinaus gibt es Handlungsansätze zur Weiterbildung zu nachhaltigen Geldanlagen, u.a. für Finanzberater und Führungskräfte, und produktbezogene Maßnahmen wie ein Produktklassifizierungssystem für alle Finanzprodukte hinsichtlich ihrer Kompatibilität mit den Pariser Klimazielen und den SDGs. Außerdem wird die Vorbildwirkung der öffentlichen Hand besonders hervorgehoben. Dies beinhaltet die Integration von ESG-Kriterien in die Anlagen des Bundes sowie öffentlich geförderte Anlageprodukte wie Rentenprodukte.

Der Zwischenbericht zum Download: deutsch und englisch

Hier geht es zur Konsultation.

 

FNG bietet Webinar zum Zwischenbericht des Sustainable Finance Beirats an // 04.03.2020
Mit dem Ziel der Erarbeitung einer Sustainable Finance Strategie für Deutschland hat die Bundesregierung im Juni 2019 unter Schirmherrschaft des Bundesfinanzministeriums und des Bundesumweltministeriums einen Sustainable Finance Beirat aus Vertretern aus Finanzwirtschaft, Realwirtschaft, Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft einberufen. FNG-Geschäftsführerin Angela McClellan ist Mitglied des Beirats. Die Multi-Stakeholder-Kommission veröffentlicht in Kürze einen Zwischenbericht, der Handlungsfelder aufzeigt und erste Empfehlungen gibt, welche bis zur Publikation des finalen Berichts voraussichtlich im September 2020 noch konkretisiert werden sollen. Mit der Veröffentlichung startet eine vierwöchige Konsultationsphase, an der alle Stakeholder eingeladen sind sich zu beteiligen.

Am 06.03.2020. von 09:00 - 10:00 Uhr bietet Angela McClellan gemeinsam mit den weiteren Mitgliedern des Sustainable Finance Beirats Prof. Christian Klein (Universität Kassel), Michael Schmidt (Lloyd Fonds), Georg Schürmann (Geschäftsleiter, Triodos Bank Deutschland), Silke Stremlau (Hannoversche Kassen) und Helge Wulsdorf (Bank für Kirche und Caritas) ein Webinar zum Zwischenbericht des Sustainable Finance Beirats der Bundesregierung an.

FNG-Position zum BaFin-Merkblatt zum Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken // 02.03.2020

Das FNG veröffentlicht eine Stellungnahme zu dem Bafin Papier zum Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken. Mit dem Merkblatt stellt die Bafin klar, dass sie von den von ihnen beaufsichtigten Instituten die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken als Teil des Risikomanagements erwartet und stellt hierfür Best Practices zur Verfügung. Nachhaltigkeit gilt als keine eigenständige Risikokategorie, sondern als Faktor der bekannten Risikoarten.

Newsletter #98 // 19.02.2020

Mit dem neuen Newsletter heißen wir unser 200. Mitglied - Universal Investment herzlich beim FNG willkommen. Außerdem machen wir auf unser geplantes Webinar zum Zwischenbericht des Sustainable Finance Beirats und auf laufende EU-Konsultationen aufmerksam. Wie immer erhalten Sie auch Einblicke in die neusten Meldungen unserer Mitglieder. Viel Spaß beim Lesen!

Newsletter #97 // 18.12.2019

Der letzte Newsletter für dieses Jahr - mit einem Vorwort unserer Vorstandsmitglieder Matthias Stapelfeldt und Dr. Helge Wulsdorf zur Differenzierung verantwortlicher Investments und Nachhaltiger Geldanlegen. Pünktlich zum Jaheresende passiert noch einiges in Sachen Sustainable Finance auf EU-Ebene. Diese Themen und das aktuellste von unseren Mitgliedern in dieser Ausgabe. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und angenehme Feiertage!

EURO Finance Week 2019 // 08.11.2019

Green Finance Forum EFW2019

Der Übergang zu einer klimaschonenden und nachhaltigen Wirtschaft ist eine der zentralen Herausforderungen für Politik und Gesellschaft. Die Finanzwirtschaft begleitet und unterstützt diesen Transformationsprozess, weshalb ihr ein wesentlicher Anteil bei der Umsetzung zukommt, während die Politik die Rahmenbedingungen und Anreize setzt. Bereits zum fünften Mal in Folge lädt das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Energie und Wohnen in Kooperation mit der International Finance Corporation und dem Green and Sustainable Finance Cluster Germany zum „Green Finance Forum“ (GFF) ein. Nach einem Überblick zum Status Quo der Nachhaltigkeitsstrategien im internationalen Vergleich legt das GFF dieses Jahr besonderes Augenmerk auf
• die Analyse und Bewertung von Klimarisiken als „financial risks“.
• die Frage, inwiefern green finance zum Kernbereich von Geschäftsmodellen geworden ist.
• den Anteil, den green finance bei der Mittelstandsfinanzierung hat.

Im Rahmen der EURO Finance Week 2019 wird auch die Neuauflage des Leitfadens „Nachhaltigen Kapitalanlagen – eine Einstiegshilfe“ präsentiert.
Weitere Informationen finden Sie hier.


Marktbericht

FNG-Marktbericht_2020_front.png

News

Umfrage zu Menschenrechten in der Europäischen Finanzindustrie // 06.07.2020 Wie auch unser aktueller Marktbericht wieder zeigt, gewinnt die...
Newsletter #100
30. Juni 2020
Newsletter #99 // 30.06.2020 Unser 100. Newsletter ist draußen! Seit 20 Jahren bündeln wir für Sie die neusten Meldungen aus dem Sustainable Finance...
Eurosif mit neuer Geschäftsführung // 23.06.2020 Mit Victor van Hoorn hat Eurosif einen neuen Geschäftsführer gefunden. Die gesamte Pressemitteilung unseres...

FNG-Siegel

FNG Siegel OhneJahreszahl DE ohneStern

Newsletter