Mitglieder Login

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

FNG - Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V.

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Aktivitäten

5. Marktplatz für Nachhaltige Investments am 06. November 2018 // 12.10.2018

marktplatz fb

Unter dem Motto "Wandel durch nachhaltiges Investieren“ findet am 06. November 2018 der 5. Marktplatz für Nachhaltige Investments statt. Der Treffpunkt für Finanzberater, Vertreter von Stiftungen und andere institutionellen Investoren.

Newsletter #90

Vorstandstandsmitglied Dr. Ingeborg Schumacher-Hummel ruft im Vorwort des neuen Newsletters zu einem Erfahrungsaustausch unter Stakeholdern zur IMplementierung von Nachhaltigkeit in den Kundenberatungsprozess auf. Grund für die Sammlung von Best-Practices ist der von der EU Kommission veröffentlichte Legislativvorschlag zur Änderungn der MiFID II und IDD Richtlinie. Nähere Informationen finden Sie im Vorwort oder in der Rubrik FNG-Politik. Wie immer enthält der FNG-Newsletter auch dieses Mail Neuigkeiten von unseren Mitgliedern, Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Verbänden sowie Veröffentlichungen und Literatur zum Thema Nachhaltige Geldanlagen.

Wahlprüfsteine zur Landtagswahl in Bayern 2018 // 04.10.2018

Im Vorfeld der Landtagswahlen in Bayern am 14. Oktober 2018 hat das FNG den im Landtag und im deutschen Bundestag vertretenden Parteien (CSU, SPD, Bündnis90/Die Grünen, Die Linke, FDP, Freie Wähler und AfD) insgesamt sechs Fragen zu Nachhaltigen Geldanlagen und einer nachhaltigen Finanzindustrie gestellt. Dabei ging es um die Bereiche Allgemeine Nachhaltigkeit im Finanzmarkt, Bewusstseinsbildung/Ausbildung, Nachhaltigkeit und Öffentliche Hand und Nachhaltige Wirtschaft. Die Fragen wurden von allen Parteien beantwortet außer der AfD.

Die Wahlprüfsteine zum Download:
Wahlprüfsteine zur Landtagswahl in Bayern

Rückblick: FNG-Dialog: EU-Aktionsplan – Finanzierung nachhaltigen Wachstums // 01.10.2018

Am 27. September 2018 veranstaltete das FNG in Berlin einen FNG-Dialog zum Thema EU-Aktionsplan – Finanzierung nachhaltigen Wachstums. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion wurde über die Umsetzung des EU-Aktionsplans zur Finanzierung eines nachhaltigen Wachstums debattiert. Das Panel setzte sich aus Akteuren der Finanzwirtschaft; Georg Schürmann, Triodos Bank und Dr. Robin Braun, DWS, Vertretern der Politik Dr. Thomas Weber, Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz und Verbänden/Initiativen Yvonne Zwick, Rat für Nachhaltige Entwicklung und Volker Weber, FNG zusammen. Moderiert wurde die Runde von Wolfgang Pinner, FNG und Raiffeisen Kapitalanlagegesellschaft mbH.

FNG Dialog 20180927 120324FNG Dialog 20180927 125339FNG Dialog 20180927 120026085

Finanzströme umfassend in Richtung Nachhaltigkeit lenken // 24.09.2018
Gemeinsame Stellungnahme zu den Gesetzesvorlagen zum EU-Aktionsplan Finanzierung Nachhaltigen Wachstums
Bei der Bewältigung der vielfältigen globalen Herausforderungen wie Armut, Hunger, Klimawandel, Wasserknappheit, Artensterben, Arbeitslosigkeit, Menschenrechte, Bildungsnotstand und Kriegen nimmt der Finanzsektor im wirtschaftlichen Gesamtgefüge eine Schlüsselfunktion ein. In seiner Rolle als Investor, Kreditgeber, Vermögensverwalter, Finanzdienstleister, Risikomanager und Versicherer erzielt er Hebelwirkungen. Mit den globalen nachhaltigen Entwicklungszielen (Sustainable Development Goals – SDGs) und den Klimazielen von Paris hat sich die internationale Gemeinschaft ehrgeizige Ziele gesetzt. Nach eigenen Schätzungen muss die Europäische Union allein zur Umsetzung der Klima- und Energieziele jährlich 180 Milliarden EUR an zusätzlichem Kapital mobilisieren. Ohne nachhaltig ausgerichtete öffentliche und private Investitionen wird diese gewaltige Aufgabe nicht zu stemmen sein. Jedoch reicht das Volumen Nachhaltiger Geldanlagen bislang bei Weitem nicht aus, um diesen Herausforderungen angemessen zu begegnen.

Studentische/r Mitarbeiter/in gesucht // 24.10.2018
Das FNG sucht ab sofort (oder nach Vereinbarung) eine/n engagierte/n Studenten/in aus den Fachbereichen Wirtschafts-, Politik-, Sozial- oder Geisteswissenschaften. Idealerweise mit Vorkenntnisse im Bereich Kommunikation bzw. Presse-und Öffentlichkeitsarbeit. Interesse an der Verbandsarbeit, finanzwirtschaftlichen und finanzpolitischen Themen und Nachhaltigkeit sind von Vorteil. Wichtig sind außerdem gute Englischkenntnisse und fundierte Erfahrungen mit MS-Office sowie eine selbständige Arbeitsweise.


FNG-Siegel

FNG Nachhaltigkeitssiegel DE 2019 ohneStern

News

EURO Finance Week 2019
08. November 2019
EURO Finance Week 2019 // 08.11.2019 Der Übergang zu einer klimaschonenden und nachhaltigen Wirtschaft ist eine der zentralen Herausforderungen für Politik und...
FNG-Siegel VergabeFeier
08. November 2019
FNG-Siegel VergabeFeier am 28.11.2019 // 08.11.2019 Der Qualitätsstandard Nachhaltiger Geldanlagen, das FNG-Siegel, hat sein Wachstum erneut...
Newsletter #96
24. Oktober 2019
Newsletter #96 // 24.10.2019 Im neuen Newsletter informieren wir Sie über die Ergebnisse der Vorstandswahlen auf der Mitgliederversammlung im...

Marktbericht

Coverbild

Newsletter