Mitglieder Login

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

FNG - Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V.

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Aktivitäten

Der aktuelle Newsletter ist draußen. Das Vorwort verfasste dieses mal Claudia Tober, mit einem kurzen Rückblick auf die Veröffentlichung des diesjährigen Marktberichts Nachhaltige Geldanalgen und zur FNG-Stellungnahme im Rahmen der Konsultation der Europäischen Kommission zu MIFID II und der Richtlinie über den Versicherungsvertrieb - IDD. Wie immer finden Sie im FNG-Newsletter Neuigkeiten von unseren Mitgliedern, Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Verbänden sowie Veröffentlichungen und Literatur zum Thema Nachhaltige Geldanlagen.

Impressionen vom FNG-Dialog 2018: Verantwortliches Investieren – das Mainstreaming der nachhaltigen Anlagestrategien am 5. Juni 2018 in Berlin // 07.06.2018

fng dialog marktbericht 2018 berlin 5 20180607 1339988567fng dialog marktbericht 2018 berlin 9 20180607 1667705846fng dialog marktbericht 2018 berlin 11 20180607 1574783503fng dialog marktbericht 2018 berlin 21 20180607 1618032840fng dialog marktbericht 2018 berlin 24 20180607 2061355850

Hier finden Sie erste Eindrücke zum FNG-Dialog 2018 in Berlin und vom FNG-Pressefrühstück in Wien.

Der Marktbericht Nachhaltige Geldanlagen 2018 - Deutschland, Österreich und die Schweiz

dach

FNG-Marktbericht nimmt systematische Abgrenzung zwischen verantwortlichem Investieren und Nachhaltigen Geldanlagen vor – verantwortliches Investieren erreicht 2017 absoluten Höchststand // 05.06.2018

Verbesserte Transparenz durch neue Erhebungsmethodik
Der Markt für Nachhaltige Geldanlagen befindet sich in einem rasanten Wandel. Zu nennen sind eine stärkere Ausdifferenzierung und Weiterentwicklung des Marktes sowie neue Anforderungen durch die Neujustierung treuhänderischer Pflichten. Im Zuge einer Harmonisierung der Erhebungsmethodik und Aufgreifen der neusten Entwicklungen hat das FNG für diesen Bericht die Methodik umfassend erneuert, überarbeitet und neu definiert. Erstmals wird systematisch zwischen dem verantwortlichen Investieren und Nachhaltigen Geldanlagen unterschieden. Während bei Nachhaltigen Geldanlagen entsprechende Anlagestrategien und -kriterien auf Produktebene definiert und festgelegt werden, werden beim verantwortlichen Investieren nachhaltige Anlagestrategien auf alle Anlagen angewendet und auf Ebene des jeweiligen Instituts verankert. Die Qualität wird durch die Neujustierung weiter gesteigert, so gehört die Anwendung von singulären Ausschlusskriterien auf Unternehmensebene nicht zum Verantwortlichen Investieren. „Durch die Anpassung der Methodik erreichen wir zwei Dinge“, erklärt FNG-Vorstandsvorsitzender Volker Weber. „Zum einen können wir die unterschiedlichen Ansätze besser erfassen und beschreiben, zum anderen greift das FNG bereits jetzt proaktiv die steigenden Anforderungen der EU zum verantwortlichen Investieren auf.“

germany

Nachhaltiger Anlagemarkt in Deutschland wächst um neun Prozent – nachhaltige Investmentfonds legen um 30 Prozent zu – neue Erhebungsmethodik verbessert Transparenz und Vergleichbarkeit // 05.06.2018

Mit einem Anlagevolumen von rund 171 Milliarden Euro hat die Summe Nachhaltiger Geldanlagen in Deutschland einen neuen Rekordwert erreicht. Gegenüber dem Vorjahr wuchs das unter Berücksichtigung von strengen sozialen, ökologischen und auf eine gute Unternehmensführung bezogene Kriterien angelegte Vermögen um neun Prozent. Insgesamt betrug die Summe des verantwortlichen Investierens zum 31.12.2017 in Deutschland rund 1,4 Billionen Euro. Dies sind die Kernergebnisse des Marktberichts 2018, den das FNG – Forum Nachhaltige Geldanlagen heute in Berlin vorstellt.

swiss

Markt für verantwortliches Investieren in der Schweiz erreicht neues Rekordvolumen – Aktien besonders beliebt, Anteil der Privatanleger deutlich gestiegen – neue Erhebungsmethodik fördert Transparenz und Vergleichbarkeit // 05.06.2018

Mit einem Anlagevolumen von insgesamt 1,5 Billionen CHF hat die Summe verantwortlicher Investments in der Schweiz einen neuen Rekordwert erreicht. Das Volumen der Nachhaltigen Geldanlagen, also das unter strengen sozialen, ökologischen und auf eine gute Unternehmensführung bezogene Kriterien angelegte Vermögen ist dagegen deutlich zurückgegangen. Ursache hierfür ist hauptsächlich die neue Erhebungsmethodik. Dies sind die Kernergebnisse des Marktberichts 2018, den das FNG – Forum Nachhaltige Geldanlagen heute in Berlin vorstellt.

austria

Nachhaltiger Anlagemarkt in Österreich erreicht neues Rekordvolumen – nachhaltige Investmentfonds legen um 18 Prozent zu – neue Erhebungsmethodik verbessert Transparenz und Vergleichbarkeit // 05.06.2018

Mit einem Anlagevolumen von rund 15,2 Milliarden Euro hat die Summe Nachhaltiger Geldanlagen in Österreich einen neuen Rekordwert erreicht. Gegenüber dem Vorjahr wuchs das unter Berücksichtigung von strengen sozialen, ökologischen und auf eine gute Unternehmensführung bezogene Kriterien angelegte Vermögen um 16 Prozent. Insgesamt wurden zum 31.12.2017 in Österreich rund 39 Milliarden Euro unter Nutzung von Nachhaltigkeitsstrategien und -kriterien verwaltet. Dies sind die Kernergebnisse des Marktberichts 2018, den das FNG – Forum Nachhaltige Geldanlagen heute in Berlin vorstellt.


Marktbericht

FNG-Marktbericht_2020_front.png

News

FNG-Dialog Schweiz: "Gibt es bald nur noch nachhaltige Fonds?" // 13.08.2020 Nachhaltige Geldanlagen haben ihr Wachstumstempo beschleunigt: Die...
Leitfaden Divestment
06. August 2020
Leitfaden "Nachhaltige kommunale Finanzen" veröffentlicht Hier finden Sie den Leitfaden Nachhaltige kommunale Finanzen - Handlungsempfehlungen zum...
Pressemitteilung FNG-Spezial Verantwortliche Investments: FNG-Umfrage zur ESG-Integration: Bereits 80 % aller Fonds berücksichtigen...

FNG-Siegel

FNG Siegel OhneJahreszahl DE ohneStern

Newsletter