Members Login

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

FNG - Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V.

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Aktivitäten

Das FNG sucht eine/n Referenten/in // 15.11.2017

Grüne Gründerszene
Das High-Level-Matching im Projekt GreenUpInvest geht in die zweite Runde! Kommen Sie zum

High-Level-Matching und Masterclass für Greentech Start-ups und Investoren
06.12.2017, 11 bis 18 Uhr
VKU-Forum, Invalidenstr. 91, 10115 Berlin

Hier anmelden

High-Level-Matching Programm (PDF)

Das erwartet Sie:
10.30 Registration
Ankommen und Kaffee

Masterclass GreenTech Start-ups
11.00 Begrüßung
Dr. Ute Günther und Dr. Roland Kirchhof, Vorstand, Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. BAND, Essen

11:15 Impuls - Leitfaden zur Bewertung des Nachhaltigkeitspotentials von Start-ups
Constanze Trautwein, Researcherin, Borderstep Institut, Berlin

11:30 Investorenpanel - Financing for GreenTech Start-ups
Lucille Bonnet, Senior Investment Manager, High-Tech Gründerfonds, Bonn
Steffen Funck, Investment Manager, Statkraft Ventures GmbH, Düsseldorf
Oliver F. Gosemann, Business Angel, GOSFAM Investments GmbH, Forst
Axel Schmidt, Projektleitung GLS Crowd, GLS Bank, Bochum

12:15 Q&A

12:30 Lunch Break und Networking

High-Level-Matching
13.30 Pitchblock I
Start-ups aus Deutschland und Skandinavien stellen sich in fünf Minuten vor

14.30 Coffee Break

15.00 Pitchblock II
Start-ups aus Deutschland und Skandinavien stellen sich in fünf Minuten vor

16.00 Coffee Break

16.30 Speed Dating
Start-ups und Investoren treffen im kurzen Einzelgespräch aufeinander

17.45 …and the winner is…
Investoren stimmen mit ihren GreenUpInvest Dollars für den Gewinner ab

Über das High-Level-Matching:

Das im Rahmen des Projekts GreenUpInvest eigens entwickelte High-Level-Matchingformat zielt darauf ab, innovative Start-ups, die einen signifikanten Beitrag zum Klimaschutz leisten und auf der Suche nach Finanzierung sind, mit passenden Investoren zusammenzubringen, die einen Fokus auf die GreenTech Branchen haben. Eine Besonderheit der Veranstaltung in Berlin im Dezember: Aufgrund einer Kooperation mit Cleantech Scandinavia werden auch Investoren aus Schweden und Norwegen dabei sein.

Für das Pitching-Event konnten sich GreenTech Start-ups mit Sitz in Deutschland, die maximal sieben Jahre alt sind und einen Kapitalbedarf von 50.000€ bis 2.000.000€ haben, bis 10.11.2017 bewerben.

Die eingereichten One Pager werden durch das Borderstep Institut hinsichtlich ihres grünen Potentials bewertet und von einem speziell für das Event zusammengerufenen Screeningkomitee geprüft, das aus 30 hochkarätigen Investoren mit Fokus auf die grünen Branchen besteht.

Die zehn besten Unternehmen werden am 27. November 2017 bekanntgegeben.


Hier anmelden

Zeitplan:

bis 10.11.2017 Bewerbungsphase Start-ups
bis 24.11.2017 Bewertung des GreenTech Potentials der Start-ups durch das Borderstep Institut und Ranking der Geschäftsideen durch das Screeningkomitee
27.11.2017 Die zehn bestbewerteten Start-ups stehen fest und werden benachrichtigt
06.12.2017 High-Level-Matching Event in Berlin inkl. Masterclass für Start-ups und Investoren

VÖIG NACHHALTIGKEITSTAG - EU-High-Level Expert Group on Sustainable Finance // 15.11.2017

voeig nachhaltigkeitstage 

Gerne laden wir Sie zur gemeinsamen Veranstaltung der VÖIG, Eurosif und FNG ein, um über die Zukunft der nachhaltigen Finanzwirtschaft zu diskutieren.

Ort:            Erste Campus, Conference Center 1.7., Am Belvedere 1, 1100 Wien
Datum
     Dienstag, 28. November 2017
Zeit            14:00 – 18:30 Uhr

Sustainable Finance Gipfel Deutschland: Rückenwind für FNG-Forderungen // 25.10.2017

1820 DVFA Sustainable
Am 23.10. fand in Frankfurt der mit rund 200 Teilnehmern gut besuchte Sustainable Finance Gipfel Deutschland (SFGD) statt. Er hatte zum Ziel, Initiativen und Akteure zusammenzubringen und die jüngst von mehreren Seiten vorgelegten Vorschläge zu Sustainable Finance breit zu diskutieren. Ein äußerst breites Spektrum an Themen auf der Agenda zeigte die Herausforderungen für die Zukunft auf.

Grüne Gründerszene

StartGreen Award

Die Preisverleihung findet am 16. November 2017 im Bundesumweltministerium in Berlin statt. Als Rahmenprogramm gibt es ein Netzwerktreffen sowie ein Experten-Panel zum Thema Finanzierung für grüne Start-ups. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Der StartGreen Award wird vom Borderstep Institut organisiert und fördert die Vernetzung grüner Start-ups, Unternehmen, Investoren, Förderinstitutionen und politischer Wegbereiter für eine grüne Wirtschaft. Schirmherrin ist Bundesumweltministerin Barbara Hendricks. Ermöglicht wird der Wettbewerb durch die Unterstützung der diesjährigen Hauptpartner: GASAG AG, Wincubator, RKW Kompetenzzentrum, InnoEnergy, CleanTech Innovation Center Berlin und Technologiezentrum Dresden.

StartGreen Award 2017: Jetzt abstimmen

Wer überzeugt im Public Voting mit der eigenen Gründungs-Idee? Zur Wahl stehen 15 Projekte und Unternehmen in den Kategorien Gründungskonzept (noch nicht gegründet), Start-up (bis 5 Jahre) und Junges Unternehmen (bis 15 Jahre). Vom 4. bis zum 30. Oktober 2017 kann online für die eigenen Favoriten abgestimmt werden. Die Top 3 jeder Kategorie schaffen es ins Finale. Sie dürfen ihre Idee am 16. November 2017 im Bundesumweltministerium in Berlin vor der Fachjury pitchen. Auf die Sieger des StartGreen Awards 2017 warten Preise im Gesamtwert von 50.000 Euro.

Halbfinale StartGreen Award 2017

Kategorie Gründungskonzept

Aquacubes: Innovative Fischproduktionsanlage für den urbanen Raum
INIT: Multifunktionale Entsalzungsanlage für Entwicklungsgebiete
RecyCoal: Holzkohleersatzprodukt für Entwicklungsländer
SeedForward: Organische adaptierbare Saatgutbeschichtung
Thriving Green: Superfood-Alge gegen Mangelernährung in Afrika 

Kategorie Start-up

Bearprotein: Protein-Riegel aus Insekten
Frischepost: Online-Hofladen mit CO²-neutralem Lieferservice
Hydrogenious: Technologie, um Wasserstoff in Flüssigkeit zu speichern
Solmove: Photovoltaik-Module als Straßenbelag
Windcloud: Echt grünes Rechenzentrum 

Kategorie Junges Unternehmen

Deutsche Lichtmiete: Vermietung energieeffizienter LED-Leuchten an Unternehmen
GreenPocket: Smart Metering und Smart Home Software-Lösungen für Energieversorger
Heldenmarkt: Verbrauchermesse für nachhaltigen Konsum
Polysecure: Technologie zur effizienten Trennung und Sortierung von schwer recycelbaren Stoffen
WeSustain: Software für Unternehmen zur Optimierung von CSR- und Nachhaltigkeitsaktivitäten

StartGreen Award 2017 Public Voting: https://start-green.net/award/public-voting/

Anmeldung Netzwerkforum und Preisverleihung: https://start-green.net/award/netzwerkforum-und-preisverleihung/

2nd Berlin ESG Sustainable Investment Green Finance Forum

SAVE THE DATE, 14.11.2017 

2nd Berlin ESG Investments & Green Finance Forum 2017

Connecting Green Finance with Sustainable Brands

Topic: "ESG Investments in Digitalization, Clean Energy & Sustainable Brands as Growth Drivers towards a Low Carbon Economy"

Berlin 14.11.2017

Location: IBB, Conference Center, Bundesallee 210,10719, Berlin

Forum dedicated Website: http://sustainabilityforum.de 

Connecting Green Finance with Sustainable Brands on topic: 

"ESG Investments in Digitalization, Clean Energy & Sustainable Brands as Growth Drivers towards a Low Carbon Economy". Connecting Green Finance with Sustainable Brands.  

After our successful 1st ESG Sustainable Investments & Green Finance Forum in 2016 with same reputable co - organizing partners (FNG, IBB, IBF) as well as sponsors, media partners & senior speakers from funds, investment & wealth management firms, banks, finance research firms, multinational brands and media we would like to raise your attention, speaking & partner opportunity about our upcoming, 2nd Berlin ESG Investments & Green Finance Forum 2017 this year on 14.11.2017 in cooperation again with our reputable sustainable forum co - organizing partners (FNG, IBB, IBF) as in 2016, having already the confirmed support of more and new partners in 2017. Featured head media: Thomson Reuters. Also Handelsblatt Sustainable Investments, Business Wire, Absolut Research, CCG etc. Forum is featured in the proposed Bloomberg events.   

We have already confirmed senior executives and senior managers as speakers from Trucost (S&P Global), Thomson Reuters, Deutsche Börse, AON, IBB, FNG, IBF & many more. Some of our featured speakers: 

- Libby Bernick, Global Head of Corporate Business, Trucost (S&P Global, NY)
- Detlev Glow, Head of Research, EMEA, Thomson Reuters Lipper
- Kristina Jeromin, Head of Group Sustainability, Deutsche Börse AG 
- Greg Lowe, Global Head of Resilience & Sustainability, AON Plc (London)
- Volker Weber, President, Forum for Sustainable Investments (FNG)
- Claudia Tober, Managing Director, for Sustainable Investments (FNG)
- Christian Pech, Director, Investitionsbank Berlin & Regional Chairman IBF
- Peter Koegler, Director Corporate & Ecosystem Finance, Conservation Int.
- Markus Schwaniger, CFO, Ecoligo GmbH
- Dina Lorens, Lawyer, Freshfields Bruchhaus Deringer LLP
- Board Representative, International Bankers Forum 
- Michael Spanos, Managing Director, Global Sustain Group
- Yannis Salavopoulos, Managing Director, Global Sustain GmbH (MD, CCG GmbH)   ... & many more   

FORUM FORMAT - AGENDA: 14.11.2017, 15.30 - 21.30 

- Welcome / Introductory Remarks By Organizers & Cooperation Partners
- Impulse & Keynote Speeches
- ESG Sustainable Investments & Green Finance Market Trends Panel with Q & A
- Sustainable Innovation & Digitalization Panel with Q & A
- Sustainable Energy Panel with Q & A  
- Sustainable Corporate Brands Panel with Q & A 

EU-High-Level Expert Group on Sustainable Finance – Implikationen für die deutsche Finanzwirtschaft // 23.10.2017

 FNG Eurosif BVI

Gerne laden wir Sie zur gemeinsamen Veranstaltung des BVI, Eurosif und FNG ein, um über die Zukunft der nachhaltigen Finanzwirtschaft zu diskutieren.

Ort:            BVI, Unter den Linden 42, 10117 Berlin
Datum
     Mittwoch, 22. November 2017
Zeit            12:30 – 14:30 Uhr

Vergabe des FNG-Siegels für nachhaltige Investmentfonds - Sicherung der Qualität Nachhaltiger Geldanlagen // 17.10.2017

FNG Siegel Vergabeevent 2018

Die Gesellschaft für Qualitätssicherung Nachhaltiger Geldanlagen (GNG) und das FNG - Forum für Nachhaltige Geldanlagen e.V. vergeben am 29. November 2017 zum dritten Mal das FNG-Siegel für nachhaltige Investmentfonds. Die Vergabe-Veranstaltung findet von 10.00 bis 16.00 Uhr im Festsaal der Berliner Stadtmission – Lehrter Straße 68, 10557 Berlin, in Hauptbahnhof-Nähe, statt.

Der aktuelle FNG-Newsletter enthält ein Vorwort von Wolfgang Pinner, dem stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden des FNG und Länderchef Österreich zum Thema Wahlen, Populismus, Nachhaltigkeit und Klima. Wie immer finden Sie im FNG-Newsletter Neuigkeiten von unseren Mitgliedern, Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Verbänden sowie Veröffentlichungen und Literatur zum Thema Nachhaltige Geldanlagen.


Marktbericht

fng marktbericht 2017 titel

News

Grüne Gründerszene Das High-Level-Matching im Projekt GreenUpInvest geht in die zweite Runde! Kommen Sie zum High-Level-Matching und Masterclass für Greentech...
Stellenausschreibung
15 November 2017
Das FNG sucht eine/n Referenten/in // 15.11.2017
HLEG - Wien
15 November 2017
VÖIG NACHHALTIGKEITSTAG - EU-High-Level Expert Group on Sustainable Finance // 15.11.2017   Gerne laden wir Sie zur gemeinsamen Veranstaltung der VÖIG,...

FNG-Siegel

FNG Nachhaltigkeitssiegel DE

Newsletter