Members Login

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

FNG - Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V.

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Klimafreundlich Investieren - Kommunales Divestment und Re-Investment: Bundesumweltministerium fördert Nachhaltige Geldanlagen // 25.01.2018

Das FNG ist Partner des vom Bundesumweltministerium initiierten Projekts zur Förderung Nachhaltiger Geldanlagen und dem Abzug von Geldern aus klimaschädlichen Geldanlagen („Divestment“). Das Projekt folgt hiermit den Zielsetzungen des Pariser Klimaabkommens, wonach Finanzströme auf ihre klimagerechte Entwicklung hin auszurichten sind.

Insbesondere sollen kreisfreie Städte mobilisiert und motiviert werden, ihr Vermögen künftig auf Basis nachhaltiger Anlagekriterien anzulegen. Weltweit gibt es bereits 140 Städte und Regionen, darunter deutsche Städte wie Münster, Stuttgart, Berlin, Bremen und Göttingen, die ihre Gelder, vor allem Pensionsrücklagen, klimafreundlich anlegen bzw. bereits den Beschluss dafür gefasst haben.

Das Projekt "Klimafreundlich Investieren – Kommunales Divestment und Re-Investment" initiiert in ausgewählten Städten Workshops, Konferenzen und Bürgerdialoge, bei denen unter anderem Finanzexpertinnen und -experten unterstützen, kommunale Geldanlagen unter klimafreundlichen, nachhaltigen Gesichtspunkten zu analysieren. In einem zweiten Schritt werden anschließend alternative, klimafreundliche Möglichkeiten für das sogenannte Re-Investment aufgezeigt.

Der Austausch zwischen Vorreitern, Experten und kommunalen Entscheidungsträgern steht im Mittelpunkt des Projektes. Neben dem Aspekt der Klimafreundlichkeit steht die Sicherheit der Anlagen im Vordergrund der Beratung. Dadurch, dass für eine klimafreundliche globale Entwicklung ein Großteil der fossilen Rohstoffe nicht mehr genutzt werden wird, besteht das Risiko, dass Investitionen in bestimmte Branchen an Wert verlieren können.

Das Projekt im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative wird durchgeführt von einem Konsortium aus der adelphi research gemeinnützige GmbH, dem Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG) e.V, Klima-Bündnis e.V. und der gemeinnützigen Organisation 350.org. Interessierte Städte erhalten weitere Informationen auf der Projektwebsite unter kommunales-divestment.de oder schreiben Sie eine Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it..

Ergebnisse und Erfolge des Projektes:

Fallstudien Divestmentvorreiterstädte
Kurzvideo
Web-Tutorial Teil I Divestment
Webinar Teil II Nachhaltiges Re-Investment

Leitfaden Nachhaltige kommunale Finanzen - Handlungsempfehlungen zum Divestment und zur langfristigen nachhaltigen Ausrichtung kommunaler Finanzen und Kapitalanlagen

Köln: Kapitalanlage nur noch nachhaltig und klimafreundlich - überarbeitete Anlaerichtlinie nach vom FNG arrangierten Beratertag mit Murphy & Spitz

 

 


Marktbericht

FNG-Marktbericht_2020_front.png

News

Neues von Eurosif: Beitrag zur Konsultation der EU zu den technischen Regulierungsstandards zur Offenlegungsverordnung  // 07.09.2020 Die...
Frankfurt School of Finance: 13. Jahreskonferenz Nachhaltige Geldanlagen 2020„Impact | Sustainable Bonds | ESG Regulation | Investments“ Am 16....
FNG-Dialog Schweiz: "Gibt es bald nur noch nachhaltige Fonds?" // 13.08.2020 Nachhaltige Geldanlagen haben ihr Wachstumstempo beschleunigt: Die...

FNG-Siegel

FNG Siegel OhneJahreszahl DE ohneStern

Newsletter